Ferienkurse bieten Schülern die Möglichkeit, strukturiert Themen aufzuarbeiten oder sich intensiv auf die MSA und Abiturprüfungen vorzubereiten.

Immer größeren Einfluss auf die moderne Pädagogik haben heute reformpädagogische Konzepte.

aktuelle Artikel

In der Regel ist Nachhilfe mit hohen Kosten verbunden. Damit auch Menschen mit geringen finanziellen Möglichkeiten Unterstützung bekommen, bieten verschiedene Organisationen kostenfreien Unterricht an. Ehrenamtliche Helfer unterstützen Schüler aus Familien mit geringen Einkommen, damit auch diese eine Chance haben, ihre Zensuren zu verbessern. uber education bietet die Möglichkeit, Organisationen und Anbieter, die kostenlose Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung anbieten, zu finden.

Immer wieder sorgt die PISA-Studie für Schlagzeilen. Doch was ist PISA überhaupt und was sagen die Studien aus?

PISA steht für (Programme for International Student Assessment) und wird im Auftrag der teilnehmenden Staaten von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) durchgeführt. Erstmals wurde die PISA-Studie im Jahr 2000 weltweit erhoben und wird seitdem alle drei Jahre durchgeführt. Es soll überprüft werden, ob während der Pflichtschulzeit genügend Wissen und nötige Kompetenzen für den weiteren Werdegang vermittelt werden. 

Gastbeiträge

Eltern, die eine Nachhilfelehrkraft für ihr Kind suchen, legen großen Wert auf eine professionelle Betreuung. Das Kind sollte angeleitet werden, sich den Stoff eigenständig zu erarbeiten, damit es wieder Erfolgserlebnisse in der Schule hat. Es ist schwierig, an solch eine Lehrkraft zu gelangen. Im Bildungssektor tummeln sich viele schwarze Schafe. Der Begriff "Nachhilfelehrer/in" kann von jedem verwendet werden. Nicht selten bietet jemand, der vielleicht einige Fachzeitschriften gelesen hat oder meint, sich in Mathe ganz gut auszukennen, seine Dienste in der Nachhilfe an.